Veranstaltung Nr. 2 _ Soziales Zentrum in Bochum

„Nutzen statt Besitzen“… Von der Theorie zur Praxis

Es entstanden tiefer gehende Diskussionen mit ca. 25 TeilnehmerInnen. Schwerpunkte waren an diesem Tag vor allem, unter welchen Voraussetzungen überhaupt geteilt oder geliehen werden möchte, welche Gegenstände sich eignen und ob sich dieses Konzept nicht an bestehende Strukturen, wie z.B. die Stadtbibliothek, angliedern lässt.

Fazit: Wer? Wie? Was? Wann? Wo? All diese Fragen wurden angesprochen und diskutiert.

< Zurück                Weiter >